Genießt Ihre Frau die doppelte Stimulation ihrer Klitoris und ihres G-Punkts?

Genießt Ihre Frau die doppelte Stimulation ihrer Klitoris und ihres G-Punkts?

Sie müssen auch keine Spirulina oder Leinsamen hinzufügen, Ihre Gesundheit Nüsse – wette, das hast du nicht gesehen kommen! (Wer liebt nicht aufeinanderfolgende Wortspiele?)

Fazit: Wenn Sie Arbeitstreffen nicht absagen, Mittagsverabredungen mit Freunden auslassen oder andere toxische Verhaltensweisen zeigen, sind Sie wahrscheinlich vollkommen gesund und normal, wenn Sie es genießen, gelegentlich an einem Knopf zu wippen.

Liebe es, Blowjobs zu geben? Genial! Du bist bereits in bester Gesellschaft, also mach weiter und komm runter mit dem Runter.

Wie stehst du dazu, Blowjobs zu geben? Sind sie eine Aktivität, die Sie vermeiden, tolerieren oder wirklich genießen? Wenn Sie es lieben, sich auf Ihren Mann einzulassen, haben Sie sich dann jemals Sorgen gemacht, dass Sie süchtig danach sind?

Wir wollen von dir hören!

Teilen Sie uns Ihre Gedanken und Erfahrungen mit, indem Sie auf den Link/die Schaltfläche „Diskussieren“ am Ende dieses Artikels klicken.

Nun, natürlich sollten Sie!

Würden Sie Ihrer Frau Blumen kaufen? Schmuck? Unterwäsche? Die Antwort auf all dies ist ein überwältigendes “Ja!”

(Und wenn nicht, was zum Teufel, Mann?)

Während ein Vibrator wahrscheinlich zu einer anderen Kategorie von Geschenken gehört, ist alles, was zeigt, dass du an deinen geliebten Partner denkst, nie ein schlechter Weg.

Wenn Ihre Frau jedoch noch nie einen Vibrator benutzt hat, sollte die Entscheidung, einen für sie zu kaufen, wahrscheinlich vorher eine eingehende Besprechung beinhalten – nur um sicherzustellen, dass sie mit der Idee einverstanden ist.

Eine Feder in der Mütze hinzufügen, eine im Journal of Psychology veröffentlichte Studie & Sexualität verbindet die Verwendung von Vibratoren direkt mit einem höheren sexuellen Wohlbefinden bei Partnerfrauen.

In diesem Artikel sprechen wir über: 

Warum ein Mann einen Vibrator für seine Frau kaufen könnteSo wählen Sie einen Vibrator für Ihre Frau ausWie Sie Ihre Frau dazu überreden, einen Vibrator zu benutzenAnmerkung der Redaktion: Dieser Artikel ist Teil unseres Everything Vibrators-Hubs, einer ausführlichen und sich weiterentwickelnden Ressource, die alle Aspekte von Vibratoren von den verschiedenen Typen und ihrer Verwendung bis hin zu Materialien und Sicherheit umfassend untersucht – erstellt, um Ihnen zu helfen, das sexuelle Vergnügen zu erreichen du verdienst.

Warum sollte ein Mann seiner Frau einen Vibrator kaufen?

Ein Vibrator ist ein unverzichtbares Werkzeug, um ein unverschämtes Liebesleben aufzubauen, das ein Leben lang hält. Es ist der beste Freund jedes Mannes und ein praktischer Komplize, der die Orgasmen Ihrer Frau auf eine andere Ebene bringt.

Tatsächlich kann ein Vibrator sogar den Schleier von allen Fantasien lüften, die Sie voneinander zurückgehalten haben.

Hier sind 5 Gründe, warum Sie Ihrer Frau unbedingt einen Vibrator kaufen sollten:

Ein Vibrator ist der erste Schritt zum Rest deiner gemeinsamen sexuellen Reise.Ein Vibrator macht Sex und Befriedigung so einfach, dass er zu einem täglichen (oder mehrmals täglich) Spielzeug werden könnte.Ein Vibrator übernimmt beim Liebesspiel viele der schweren Aufgaben.Wenn Sie zur Arbeit reisen, können Sie auf dem Weg nach draußen lächeln, da Sie wissen, dass Ihre Frau sicheren Spaß haben wird, während sie auf Ihre Rückkehr wartet – und einige Vibes sind App-gesteuert, sodass Sie während Ihrer Abwesenheit zusammen spielen können!Wenn Sie seit vielen Jahren verheiratet sind, kann ein Vibrator die Lücke zwischen unterschiedlichen Sexualtrieben schließen.

Partner im Leben und in der Liebe zu sein bedeutet auch, Partner in Leidenschaft zu sein!

Oft haben Paare das Gefühl, dass sie sexuell am Ende der Linie sind, bevor sie überhaupt die weitläufige Welt des Experimentierens mit Sexspielzeug in Betracht ziehen.

Schau, Sex hat nicht nur mit Stellungen zu tun. Es geht darum, sich mit jemandem bis zu dem Punkt zu verbinden, an dem Sie Ihre Wachsamkeit fallen lassen und gemeinsam intime, ungezügelte, ursprüngliche Zufriedenheit erleben können.

Vibratoren könnten das Tor zu glückseligen Höhen sein, wenn Sie sich die Zeit nehmen, sie zu zweit zu erkunden – und selbst wenn sie einen alleine benutzt.

Nachdem sich Ihre Frau mit einem Vibrator vertraut gemacht hat, kann es sein, dass sie sich kurz vor dem Bad eine kleine Sitzung einschleicht, um sich zu entspannen.

Die sexy Gedanken, die ihr durch den Kopf gingen, werden immer noch da sein, wenn Sie aus der Dusche kommen und sie wie ein Kätzchen zusammengerollt im Bett mit einem trägen Lächeln im Gesicht vorfinden.

Und das sind fantastische Neuigkeiten für Sie. Wie ich bereits erwähnt habe, können Vibratoren beim Liebesspiel viel schweres Heben verrichten.

Ich werde der Erste sein, der zugibt, dass ich nicht mehr die Energie habe, die ich mit 18 hatte, und ich bin nicht immer bereit, 12 Runden zu fahren.

Die Verwendung eines Vibrators bei der Frau ist der einfachste Weg, um sicherzustellen, dass sie zufrieden ist – und ich kann mehr Zeit in meinen Lieblingspositionen verbringen!

Meiner Erfahrung nach ist es immer schön, deine Lady zum Orgasmus zu bringen, bevor der Sex überhaupt beginnt, weil es den Druck nimmt – sie ist bereits mindestens einmal gekommen.

Es hilft auch, dass sie es sein wird mehr als aufgeregt, den Gefallen zu erwidern.

Für Ehemänner, die oft reisen, können Vibratoren eine Möglichkeit bieten, sicherzustellen, dass die Frau Ihrer Träume betreut wird, während sie allein zu Hause sitzt.

Ja, Sie arbeiten hart daran, Ihnen ein gutes Zuhause zu bieten, und wenn Sie ständig auf einer Convention sind oder sich auf die nächste vorbereiten, wissen Sie, wie hart es sein kann, wenn Sie weg sind.

Als Männer wissen wir, dass, egal wie heiß der Porno ist, er niemals den weichen, warmen Körper unserer Frau neben unserem ersetzen wird – aber wir könnten vergessen, dass unsere Frauen das gleiche für uns empfinden.

Sicher, sie haben wahrscheinlich mehr Spielzeug – und einige könnten sogar wie unsere Mitglieder geformt sein – aber es gibt nichts aus Plastik oder Silikon, das uns im Schlafzimmer vollständig ersetzen könnte.

Wenn Sie feststellen, dass Sie viel Zeit von zu Hause aus verbringen müssen, gibt es sogar ferngesteuerte und App-gesteuerte Vibratoren für echten Fernsex – damit können Sie Ihrer Frau eine Freude machen irgendwo in der Welt.

Schließlich kann es sein, dass einige Ehepartner nach vielen Jahren der Ehe eine subtile oder dramatische Veränderung ihres Sexualtriebs erfahren – und dies nicht immer zum Besseren.

Wenn Ihre Frau einen höheren Sexualtrieb hat als Sie, kann ein Vibrator eine Möglichkeit bieten, ihr die sexuelle Befriedigung zu bieten, die sie braucht.

Denken Sie daran, dass es professionelle Sexualtherapeuten gibt, die qualifiziert sind und Ihnen auch mit Ihrem Lieblingspartner gerne durch dieses Kapitel helfen.

So wählen Sie einen Vibrator für Ihre Frau aus

Wenn Sie zum ersten Mal einen Vibrator für Ihre Frau kaufen, benötigen Sie möglicherweise eine Einführung in die gesamte Palette der verfügbaren Optionen, bevor Sie sich für einen Vibrator entscheiden.

Ein weiterer guter Ausgangspunkt ist die Art der Stimulation, die Ihre Frau genießt, und den Verwendungszweck des Vibrators:

Braucht Ihre Frau eine klitorale Stimulation?Bevorzugt Ihre Frau die G-Punkt-Stimulation?Genießt Ihre Frau die doppelte Stimulation ihrer Klitoris und ihres G-Punkts?Hat Ihre Frau körperliche Einschränkungen, die einen Vibrator mit freihändiger Bedienung erfordern könnten?Wird Ihre Frau dieses Spielzeug solo benutzen?Planst du den Vibrator mit deiner Frau beim Sex zu benutzen?Wird der Vibrator möglicherweise in der Badewanne oder Dusche verwendet?Benötigt der Vibrator eine App-gesteuerte Verwendung über eine lange Distanz?

Normalerweise ist es ratsam, mit etwas Einfachem zu beginnen, bevor Sie ein Upgrade auf den Jackhammer 3000 versuchen – ich habe mir dieses ausgedacht, aber bei so vielen Fortschritten in der modernen Technologie kann man sich das vorstellen …

Ihr idealer „Starter-Kit“-Vibrator sollte weich, einfach zu bedienen, mit mehreren Geschwindigkeiten und Intensitäten ausgestattet, wasserdicht und wiederaufladbar sein.

Vibratoren zum Saugen von Klitoris können einen krampfhaften Orgasmus hervorrufen, aber sie sind im Allgemeinen mehr Hit-or-Miss als die Klitoris-Massage.

Optional bieten Kaninchenvibratoren eine doppelte Stimulation ihrer Klitoris und ihres G-Punkts. Wenn Sie also bereits wissen, dass sie das genießt, können Sie einen mit Vertrauen kaufen.

Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, wie sich diese Vibratoren voneinander unterscheiden, machen Sie sich keine Sorgen – werfen Sie einen Blick auf unseren Leitfaden für Vibratoren, um mehr zu erfahren.

Welche Stimulation auch immer Ihre Frau bevorzugt, der perfekte Vibrator wartet nur darauf, entdeckt zu werden.

Wie Sie Ihre Frau zu einem Vibrator überreden können

Meiner Erfahrung nach sollte es wahrscheinlich nicht viel Überzeugungskraft erfordern.

Ich war einmal mit einer Frau aus, die sagte, dass sie Vibratoren überhaupt nicht mag. Sie hatte jedoch nicht, dass ich sie hielt und küsste, als sie in der Vergangenheit einen benutzt hatte – und in der Zukunft machte es alle der Unterschied.

Als wir das erste Mal zusammen einen Vibrator benutzten, massierte ich ihn beim Sex gegen ihre Klitoris. Beim zweiten Mal hielt sie es selbst. Ich sagte ihr, sie solle sich keine Sorgen um mich machen, sie solle einfach kommen, wann immer sie wollte.

Es dauerte nicht lange!

Allerdings lassen sich andere Frauen vielleicht nicht so leicht überzeugen.

Wenn sich herausstellt, dass ein Vibrator wirklich nicht das Ding Ihrer Frau ist, ist das in Ordnung – lassen Sie sich nicht entmutigen. Spielzeug ist nicht jedermanns Sache.

Bleiben Sie offen und hören Sie auf Hinweise, damit Sie andere Fantasien entdecken können, die sie möglicherweise hat – einschließlich derer, von denen sie vielleicht noch nicht einmal weiß.

Endeffekt:

Ein Vibrator kann die gemeinsame Zeit mit Ihrem Ehepartner wunderbar ergänzen.

Wenn sie heiraten, haben die meisten Frauen einen Vibrator besessen oder sind ihm zumindest begegnet, so dass Sie Ihrer Frau selten aus heiterem Himmel einen zuwerfen werden.

Vielleicht haben Sie als Mann und Frau noch nie Spielzeug in Ihr Liebesspiel integriert, aber es gibt keine Zeit wie jetzt.

Machen Sie sich keine Sorgen, dass die Idee abgeschossen wird – es wird nicht das Ende der Welt bedeuten. Nicht zuletzt erhalten Sie ein kompaktes Nackenmassagegerät, eine Lektion fürs Leben und eine lustige Geschichte zum Lachen!

Viele Leute haben gemischte Gefühle, wenn es darum geht, Sexspielzeug für ihre Ehepartner zu kaufen – oder in festen Beziehungen zur Masturbation zu ermutigen. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, einen Vibrator für Ihre Frau zu kaufen, oder haben Sie dies bereits getan?

Wir ermutigen Sie, Ihre Gedanken und Erfahrungen mit unseren Lesern zu teilen! Wenn Sie Ratschläge zum Kauf oder zur Auswahl eines Vibrators für Ihre Frau haben, teilen Sie uns Ihre Gedanken mit, indem Sie auf den Link/Button „Diskussion“ am Ende dieses Artikels klicken.

Männer kann kommen mehr als einmal beim Sex oder beim Masturbieren, aber die meisten müssen zwischen den Ejakulationen eine Weile warten.

Ejakulation und Orgasmus korrelieren zwar oft miteinander, müssen aber nicht unbedingt gleichzeitig erfolgen.

Kann ein Mann also zweimal ejakulieren?

Die kurze Antwort lautet: Ja, es ist möglich – aber vieles davon hat mit der männlichen Refraktärzeit zu tun, auf die wir gleich eingehen werden.

In diesem Artikel sprechen wir über:

Ejakulation vs. Orgasmus: Wie sie sich unterscheidenMultiple Orgasmen bei Männern: Ja, das kann passieren!Die männliche Refraktärzeit und warum sie existiertWie man zweimal ejakuliert

(Anmerkung des Herausgebers: für unsere Zwecke umfassen die Begriffe „männlich“ und „Männer“ sowohl binäre als auch nicht-binäre Männer.)

Ejakulation vs. Orgasmus – ist das dasselbe?

Wie bereits erwähnt, gehen Ejakulation und Orgasmus oft Hand in Hand, müssen aber nicht gleichzeitig erfolgen.

Tatsächlich ist es für Männer durchaus möglich, beim Sex einen Orgasmus zu bekommen, ohne zu ejakulieren!

Während des männlichen Orgasmus umfasst die antegrade Ejakulation zwei verschiedene Phasen: Emission und Ausstoß.

Emission ist der Prozess des Körpers, sich auf die Freisetzung von Sperma vorzubereiten, während die Austreibung der Punkt ist, an dem es physisch aus dem Penis abgegeben wird.

Ein Orgasmus oder Höhepunkt beim Sex oder bei der Masturbation ist eine Verlängerung der gesteigerten Lust an den Nervenenden in Ihren Geschlechtsorganen.

Während es normalerweise von einer Ejakulation begleitet wird, können einige Männer einen trockenen Orgasmus erleben, der aus wiederholten Orgasmen, genetischen Anomalien oder sogar früheren Operationen resultieren kann.

Manchmal betrachtet als „cumming ohne zu kommen“ Ein trockener Orgasmus wird ein ähnliches „Pump“-Gefühl im gesamten Penis eines Mannes hervorrufen, ohne dass eine körperliche Ejakulation auftritt.

Sein Orgasmus kann sich etwas vermindert anfühlen und obwohl er nicht gekommen ist, dauert es normalerweise eine Weile, bis eine weitere Erektion erreicht ist – aber die Wartezeit kann kürzer sein als gewöhnlich.

Andererseits kann ein Mann eine Ejakulation erleben, ohne einen Orgasmus zu erreichen. In diesem Fall kam er – hatte aber keinen tiefen, krampfhaften Orgasmus.

Diese Art von Empfindung kann dem ähnlich sein, was Frauen während eines „flachen“ oder halben Orgasmus empfinden – ein subtiler Höhepunkt, der sich gut anfühlt, aber die Erde nicht wirklich bewegt.

Schließlich kann ein Mann einen vollen Orgasmus mit Ejakulation erleben – ein Ganzkörperglück, das dich zum Nachdenken anregt, “Wow, das war verdammt toll!”

Kann ein Mann mehrere Orgasmen haben und zweimal abspritzen?

Da man weiß, dass ein Mann ohne Ejakulation zum Orgasmus kommen kann, ist es ganz natürlich, sich zu fragen: “Können Männer mehrere Orgasmen haben?”

Die Antwort ist ja, aber seien Sie nicht zu aufgeregt – leider ist dies nicht sehr verbreitet.

Diese Studie aus dem Jahr 2016 ergab, dass weniger als 10 % der Männer unter 30 Jahren beim Sex mehr als einmal kommen können.

Bei Männern über 30 können weniger als 7% dieses Ziel erreichen.

Eine Fallstudie befasste sich mit einem Mann mit einer Vorgeschichte von „mehrere ejakulatorische Orgasmen“ das fing an, als er 15 Jahre alt war.

Im Laufe von 36 Minuten, die er in einem Labor masturbierte, hatte er sechs Orgasmen und behielt eine Erektion bei gesamte Zeit.

Obwohl es sicherlich nicht unmöglich ist, kommt es bei Männern aufgrund der männlichen Refraktärzeit, über die wir als nächstes sprechen werden, immer noch ziemlich selten zu multiplen Orgasmen.

Was ist die männliche Refraktärzeit?

Die meisten Penisse benötigen nach der Ejakulation eine gewisse „Ruhe“, auch als Refraktärzeit bekannt, unabhängig von ihrer Größe oder ob sie ein Züchter oder eine Dusche sind.

Refraktäre Perioden sind ein normaler und gesunder Teil des sexuellen Stimulationsprozesses – sie ermöglichen dem Penis, nach der Ejakulation der Spermien im Wesentlichen „abzukühlen“.

Während was ist dianol der Refraktärzeit kann eine Person weder körperlich noch geistig auf sexuelle Stimulation reagieren und keinen Orgasmus erreichen.

Unabhängig vom Geschlecht, alle hat eine Refraktärzeit, die je nach Person Sekunden oder Stunden dauern kann.

Aber warum passiert es? Das ist eine gute Frage – und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler versuchen immer noch, sie zu beantworten.

Dr. Justin Lehmiller, der in unserem medizinischen Gutachterausschuss sitzt, bezeichnet diesen Mangel an Daten als ein „Mangel“ in der Sexualliteratur.”

In seinem Artikel zu diesem Thema erklärt er, dass es wenig Forschung zur männlichen Refraktärzeit gibt, obwohl “es hängt wahrscheinlich mit den Gehirnchemikalien zusammen, die während des Orgasmus freigesetzt werden.”

Was wir wissen ist, dass die Länge der Refraktärzeit bei jedem Mann einzigartig ist und auch von Dingen abhängt, die sich auf das Alter, den Lebensstil und die Ernährung des Mannes beziehen.

Darüber hinaus könnte es auch ein Spiegelbild der körperlichen Reaktion eines Mannes auf Dopamin, Prolaktin und Oxytocin sein – Hormone, die vom Gehirn freigesetzt werden.

Nach dem Orgasmus setzt das Gehirn Prolaktin und Oxytocin frei, aber der Dopaminspiegel wird reduziert, um die Erholung und Ruhe zu fördern, was die Länge der Refraktärzeit einer Person beeinflussen kann.

Abgesehen von diesen Faktoren können das Erregungsniveau eines Mannes, seine sexuelle Funktion und Libido und sogar die Art der sexuellen Erfahrung, die er gerade gemacht hat – einschließlich Vaginalsex, Fellatio (auch bekannt als Blowjob), Analsex oder sogar Masturbation – sein seine Refraktärzeit beeinflussen.

Vor diesem Hintergrund ist es völlig normal, dass sich die Refraktärzeit eines Mannes im Laufe seines Lebens ändert, wenn sich diese Dinge entwickeln.

Wenn Sie beim Sex zweimal ejakulieren möchten, fragen Sie sich vielleicht, wie Sie die Refraktärzeit verkürzen können – und wir werden als nächstes darauf eingehen.

Wie man zweimal ejakuliert

Es gibt einige Techniken, die Männer üben können, um mehrere Ejakulationen zu erreichen, aber der beste Rat ist, durch sie zu atmen – und nicht zu viel darüber nachzudenken.

Viele Menschen vergessen, dass der Orgasmus genauso psychisch wie physisch ist.

Published
Categorized as Blog